Logo: Markt Schwarzach a. Main

Markt Schwarzach a. Main
Marktplatz 1
97359 Schwarzach a. Main
Tel.: 0 93 24 / 97 39 0
Fax: 0 93 24 / 97 39 39

Besucher: 94
Überschrift: Wir begrüßen Sie recht herzlich in Schwarzach a. Main, inmitten des Fränkischen Weinlandes

Wir begrüßen Sie recht herzlich in Schwarzach a. Main, inmitten des Fränkischen Weinlandes

Der Markt Schwarzach a. Main ist eine ländliche Wohngemeinde im Landkreis Kitzingen mit ca. 3.600 Einwohnern.
Im Jahr 1971 und 1973 haben sich die linksmainischen Orte Stadtschwarzach, Münsterschwarzach, Gerlachshausen, Hörblach und Düllstadt sowie das rechtsmainische Schwarzenau freiwillig zum Markt Schwarzach a. Main zusammengeschlossen.
Die Vereinigung symbolisiert im Wappen das "Würzburger Fähnlein" für Stadtschwarzach als einst bischöfliche Stadt des Fürstbistums Würzburg, in den beidseitigen silbernen Feldern je drei rote Rauten für die sechs ehemals politisch selbstständigen Gemeinden.

Wir sind umgeben von bekannten Weinorten und liegen am südlichen Anfang des Landschaftschutzgebietes "Volkacher Mainschleife", einer Landschaft mit seltenen Pflanzen- und Tierbestand, geprägt durch den eigenwilligen Verlauf des Mains mit seinen rebenbewachsenen Talhängen.

Aktuelle Termine finden Sie unter Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAktuelles und im 14-tägigen Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAmts- und Mitteilungsblatt.

Bekanntmachung zum Planfeststellungsverfahren für den sechsspurigen Ausbau der A3

Planfeststellungsverfahren gemäß §§ 17 ff. des Bundesfernstraßengesetzes  (FStrG)  i.V.m. Art.  72  ff.  des  Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes  (BayVwVfG)  sowie  gemäß dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) für  den  sechsstreifigen  Ausbau  der  Bundesautobahn  A  3 (Frankfurt  -  Nürnberg)  im  Abschnitt  östlich  Mainbrücke Dettelbach - westlich Anschlussstelle Wiesentheid (Bau-km 306+200 bis Bau-km 318+582,953);

Bekanntmachung zum Planfeststellungsverfahren

Kommunales Förderprogramm

Der Markt Schwarzach a. Main hat zur Durchführung privater Sanierungsmaßnahmen im Rahmen der Altortsanierung zum 01.05.2016 ein Kommunales Förderprogramm erlassen. Nähere Informationen erhalten Sie Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier.

Richtlinien und die Anträge für die Förderung privater Baumaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung.

Anträge auf Förderung (Startet einen Datei-DownloadPDF 25 KB)
Verwendungsnachweis mit Kostenzusammenstellung (Startet einen Datei-DownloadPDF 470 KB)
Richtlinien für die Förderung (Startet einen Datei-DownloadPDF 2,4 MB)

Mit der Schwarzach-App aufs Amt!

Online-Behördengänge über das Handy und aktuelle, überall verfügbare Informationen aus Rathaus, Verwaltung und Wirtschaft gibt‘s ab sofort in der Schwarzach-App.
Mit dieser Kombination von mobilem eGovernment und Information bietet die Bürger-App des Marktes Schwarzach a. Main zukunftsorientierten Service für Bürger und Gäste.
Laden Sie sich die neue Schwarzach-App über den App Store oder Google Play herunter und nutzen Sie die Online-Services.
Für wichtige Meldungen aus dem Rathaus aktivieren Sie bitte auch die Push-Notification.

hier der link für Android:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.komuna.schwarzach&hl=de

hier der Link zum Apple Store:
https://itunes.apple.com/at/app/schwarzach-a.-main/id1138684275?mt=8

Hier können Sie uns ein Mandat (Einzugsermächtigung) erteilen

Bitte drucken Sie das Dokument aus und schicken es uns unterschrieben (im Original) wieder zu.

Startet einen Datei-DownloadSEPA-Mandat Markt Schwarzach a. Main (Vordruck .pdf)

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterSEPA-Mandat Markt Schwarzach a. Main (online)

Fahrplan Dorfschätze-Express 2017

Der Dorfschätze-Express bietet sowohl Touristen, als auch Einheimischen, die Möglichkeit die Dorfschätzegemeinden und die nähere Umgebung richtig kennenzulernen. Ein weiterer Vorteil: Man kann auch mal eine Veranstaltung in einem unserer Nachbarorte besuchen ohne ständig über seine Fahrtüchtigkeit nachdenken zu müssen und sich damit ein schlechtes Gewissen zu bereiten.

Der Markt Schwarzach a. Main wünscht Ihnen viel Spaß und interessante Ausflüge mit dieser Linie.

Startet einen Datei-DownloadInformationen und Fahrplan für den Zeitraum 01.05.-25.06.2017

Der VGN Mainschleifen-Express startet wieder am 01.05.2017

Der Mainschleifen-Express schließt die Lücke zwischen Bahnhof und Ausflugsziel

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) und die Touristinformation Volkacher Mainschleife starteten zum 1. September 2016 eine neue Freizeitlinie, den Mainschleifen-Express! Wer am Wochenende mit dem sogenannten VGN-Ticket aus dem Großraum Nürnberg nach Kitzingen anreist, kann dort kostenfrei in den Express-Bus Richtung Mainschleife umsteigen. Einer Wandertour, einem Kanuausflug oder einfach einem Herbstfest- und Heckenwirtschaftsbesuch ohne eigenem Auto steht damit nichts mehr im Weg!

Dettelbach, Schwarzach, Sommerach, Nordheim und Volkach arbeiten hier zusammen und bieten einen Freizeitverkehr zum Nulltarif an. Hintergrund der Aktion ist die Tatsache, dass der Landkreis Kitzingen ab dem 1. September offiziell dem Verkehrsverbund als Vertragspartner beigetreten ist. Die fünf Orte nutzen die Gelegenheit und bieten diese Linie heuer bereits ab 01. Mai immer Samstag, Sonntag und an Feiertagen  an.

Der Bus startet am Kitzinger Hauptbahnhof um 9.05 Uhr und 11.05 Uhr. Von dort geht es über die genannten Orte bis zur Endstation nach Volkach. Die Rückfahrt ist in den Abendstunden ab Volkach um 17.10 Uhr und 19.10 Uhr möglich. Die Züge in Richtung Nürnberg fahren dann um 18.01 und 20.01 Uhr in die mittelfränkische Heimat.

Die Kosten für die Freizeitlinie tragen die teilnehmenden Gemeinden in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Kitzingen. Der VGN hat für den Mainschleifen-Express ein eigenes Serviceheft aufgelegt. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.volkach.de oder www.vgn.de !

Startet einen Datei-DownloadFlyer vom Mainschleifen-Express

Startet einen Datei-DownloadFahrplan 2017

Startet einen Datei-DownloadBaustellenfahrplan ab 01.05.2017

Breitbanderschließung Markt Schwarzach a. Main

Öffnet einen internen Link in einem neuen FensterLink zu den detailierten Informationen

Notfallnummer des Bauhofes

Ab sofort steht den Bürgern von Schwarzach a. Main eine Notfallnummer für die Wochenenden und an Feiertagen zur Verfügung.Unter dieser Nummer erreichen Sie bei Problemen (Wasserrohrbrüche, usw.) direkt einen Mitarbeiter des Bauhofes.

Die Notfallnummer lautet: 0176 / 98 80 90 82

Wir bitten Sie die Nummer nur bei Notfällen anzurufen. An den normalen Arbeitstagen ist der Bauhof über die Nummer 09324 / 48 51 zu erreichen.

Nach oben

Mikrozensus 2017

Seit Anfang Januar 2017 startet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung.

Zweck dieser Befragung ist es, statistische Ergebnisse über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, die Wohnsituation sowie über den Arbeitsmarkt zu erhalten.

Nähere Informationen finden Sie Startet einen Datei-Downloadhier.

Bekanntmachung zum Kartierungsbeginn im Zuge von Natura 2000

Regierung von Unterfranken, Höhere Naturschutzbehörde:

Information über den Kartierungsbeginn des SPA 6027-471 "Maintal zwischen Schweinfurt und Dettelbach"

Startet einen Datei-DownloadBekanntmachung zum Kartierungsbeginn

Startet einen Datei-DownloadÜbersichtskarte SPA Maintal

Öffnungszeiten des Rathauses
Montag 08.00-12.00 Uhr
14.00-15.30 Uhr
Dienstag08.00-12.00 Uhr
14.00-15.30 Uhr
Mittwoch08.00-12.00 Uhr
Donnerstag08.00-12.00 Uhr
14.00-18.00 Uhr
Freitag08.00-12.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: 0 93 24 / 97 39 - 0
Fax: 0 93 24 / 97 39 - 39

Logo: Markt Schwarzach a. Main

Markt Schwarzach a. Main
Marktplatz 1
97359 Schwarzach a. Main
Tel.: 0 93 24 / 97 39 0
Fax: 0 93 24 / 97 39 39

Besucher: 94
Desktop-Ansicht     |     Impressum
© Marktverwaltung Schwarzach a. Main